Promedol-abhängig (Sehr positiven Gefühl aus der Therapie)

Hallo, ich komme aus Deutschland und ich bin seit etwa 10 Jahren Promedol-abhängig, habe in Deutschland Entzüge gemacht), die mir leider nicht geholfen haben, und ich bin rückfällig geworden.

Ich habe nach dem zweiten Entzug angefangen, Alkohol zu trinken und wider begonnen Promedol zu nehmen und ich weiss auch, warum da so ist, weil einfach meine Glückshormone erschöpft sind und das das einfach eine ganze Weile braucht bis es sich wieder erholt.

Aufgrund dessen habe ich dann nach einer anderen Therapie im Internet gesucht und bin auf die Klinik gestossen, habe mich über alles informiert, was man hier für Möglichkeiten hat, habe mich entschieden, hierher zu fliegen und die Therapie zu beginnen.

Ich habe als Erstes einen Opiaten-Entzug begonnen. Die ersten Tage waren … ich würde nicht sagen anstrengend, ich habe hier geschlafen, ich habe wenig von den Entzügen, von den Entzugserscheinungen mitbekommen.

Das verlief alles positiv, anschliessend habe ich eine Heroin-Therapie erhalten, die hundert Prozent wirksam bei mir war, die ich jedem weiterempfehlen kann. Da habe ich meinen tiefsten innersten Zufriedenheitspunkt gefunden und habe meine Zukunftspläne gefunden, bin mit einem sehr positiven Gefühl aus der Therapie herausgegangen, habe dann eine Alkoholentzugstherapie begonnen und mir letztendlich jetzt ein Implantat einsetzen lassen für die Opiate, also, dass ich die Opiate, das Verlangen nach den Opiaten nicht so stark spüre und habe mir auch noch eine Injektion geben lassen für die Alkoholabhängigkeit und bin insgesamt mit Allem total zufrieden.

Ich fühle mich gut. Also, das was ich erwartet habe, das habe ich erhalten. Den Zustand, den ich mir gewünscht habe, habe ich auch erhalten und gehe jetzt mit einem sehr positiven Gefühl nach Hause und möchte jetzt endlich mein Leben von neu beginnen, möchte eine Familie gründen.

Ich bin 31 Jahre alt, ich möchte Kinder haben, ich möchte eine Familie gründen, ich möchte ein normales Leben führen, ohne Drogen, ohne Alkohol, ohne irgendwelche Substanzen und fühle mich auch dementsprechend stark genug und gehe mit einem sehr positiven Gefühl hier raus und ich freue mich, dass ich das gemacht habe und würde jederzeit, wenn ich rückfällig werden würde, wieder hierher kommen.

Heroin und kokain entzug, schmerzfrei - PREISE

substitol abhangigkeit heroin abhangigkeit alkohol entzugskliniken substitol entzug behandlung von drogenabhangigkeit Diskret Stationare drogentherapie Diskret Drogenentgiftung drogentherapie Unterkunft Diskret Drogensuchtbehandlung Drogensuchtbehandlung klinik Dr Vorobiev Klinik Fur Entzug Von Drogen
  • "Vor einem Monat habe ich eine Tochter bekommen, ihr seid dafür verantwortlich, herzlichen Dank, jetzt baue ich meine Familie auf, plane mein Leben, ihr seit die Beste Klinik auf der ganze Welt."
  • "Ich liebe alle Menschen in der Klinik, Ärzte, Krankenschwestern"
  • "Nur das Beste für Ihr professionelles Team"