Unser Programm umfasst auch den Transport des Patienten vom Flughafen oder von der Station zu unserer Klinik und Rückkehr nach der Behandlung.

Wenn die Patienten aus dem Ausland eine Begleitung in Form der Unterstützung haben, dann können diese Personen an unserer Klinik bleiben (und Mahlzeiten zum Preis von 30 EUR am Tag haben).

...........

Behandlung der Glücksspielsucht

Die Glücksspielsucht ist, ohne Zweifel, eine Krankheit. Das wesentliche Zeichen der Krankheit ist die ständige Teilnahme an Glücksspilen, die sich wiederholt und verschlimmert, ohne Rücksicht auf die Folgen (Armut, Vernichtung des persönlichen, professionellen und Familienlebens).

Phasen der Behandlung der Glücksspielsucht

Das Grundziel der Behandlung ist, dass das maniakale Bedürfnis im Zustand des Hazardeurtrances beseitigt wird, dass die Kontrolle über den Emotionen und dem Verhalten zurückgewonnen wird, dass sich sein psychischer Zustand stabilisiert, der Schlaf normalisiert, die Nervosität, Reizbarkeit, Änderungen der Laune beseitigt werden. Die Behandlung besteht aus folgenden Phasen:

1. Diagnostik

Diagnostik – die erste und sehr wichtige Phase der Behandlung. Das Wesen der Diagnostik ist, dass der körperliche und psychische Zustand des Patienten beurteilt wird. Zur Beurteilung des körperlichen Zustands des Patienten, umfasst die standardmässige diagnostische Untersuchung folgendes:

diagnostisch
  • Urintest
  • Tests an Hepatitis B und C, HIV Infektion
  • Allgemeine Blutanalyse
  • Biochemische Untersuchung des Bluts
  • EKG
  • Untersuchung von Seiten des Facharztes für innere Medizin
  • Zur Beurteilung des psychischen Zustands des Patienten, umfasst die standardmässige diagnostische Untersuchung, die Psychodiagnostik (psychologische Tests, die den Grad der Sucht feststellen, in welchem Masse die Folgen des Opiatkonsums für die mentale Gesundheit ausgeprägt sind, ob es Zeichen der psychischen Störungen gibt, ob eine Depression vorhanden ist, wie hoch der Grad der Motivation zu einer Heilung ist, Selbstkritik und Erhaltung der willkürlichen Mechanismen.)

    Nach der Diagnostik, werden die Ergebnisse von einem Ärzteteam beurteilt, damit eine Strategie und der Plan der Behandlung erstellt wird. Im Falle, dass mittels Diagnostik ernsthaftere Abweichungen in den Tests bemerkbar sind, Vorhandensein von Risikofaktoren, oder der Patient chronische begleitende Krankheiten hat, werden nach Bedarf zusätzliche Untersuchungen organisiert und die Therapie für begleitende Krankheiten verschrieben. In Abhängigkeit vom Problem, kann MRT, EEG, Ultraschall, Röntgen, Endoskopie, Analysen der Konzentration der Medikamente und NArkotika, Untersuchungen von Seiten des Kardiologen, Neurologen, Endokrinologen, Infektologen usw. durchgeführt werden. Die erwähnten zusätzlichen Untersuchungen sind im Preis dieses Pakets der Behandlung nicht eingeschlossen und werden zusätzlich vergütet

    2. Pharmakotherapie

    Pharmakotherapie – am Beginn der Behandlung ist die pharmakologische Stabilisierung des Zustands des Patienten nötig. Mit Hilfe von Medikamenten ist es wichtig das Gleichgewicht zu erlangen, die Nervosität, Depression zu beseitigen usw. Erst wenn der Patient wieder imstande ist adäquat anzunehmen, zu analysieren und auf Ereignisse zu reagieren, kann zur nächsten Phase der Behandlung hinübergehen.

    3. Behandlung mit medizinischen Geräten

    NET Therapie• Die Neuro Jet Therapie ist eine Methode, mit der mit speziellen Impulsen Neurone im Gehirn beeinflusst werden, die für die Ausscheidung von Endorphin zuständig sind. Neurojet ist ein kleines elektronisches Gerät, das den Spiegel von Dopamin und Endoprhin normalisiert. Die Stimulation mit dem Neurojet Gerät ist schmerzlos. Der Patient spürt nur leichtes Kitzeln und Vibrationen. Die Frequenz und Intensität des Impulses ist computerkontrolliert

    • Die laterale Therapie zur Normalisierung der Asymmetrien der Gehirnhemisphären stellt eine neurophysiologische Methode der Korrektion der Verhaltensstörungen, des Willens, des pathologischen Wunsches nach dem Spielen. Dank dieser Methode kommt es zur Normalisierung der linken und rechten Hemispähre.

    • Integrator der Augenbewegungen ist die Methode der Desensibilisierung mit Hilfe von wiederholten Serien der Augenbewegungen, im Laufe welcher Erlebnisse blockiert und beschleunigt werden, die mit dem pathologischen Wunsch nach dem Spielen verbunden sind. Spezielle Brillen senden kodierte Videosignale und über die Kopfhörer werden Tonsignale gesandt. Der Computer überträgt Informationen. Die Informationen selbt sind auf kurze, auffällige Bilder geteilt, die auf der Ebene des Unterbewusstseins neue Assoziationen über das Destruktive, Abneigung gegen Spielen, negatives Verhältnis gegenüber der Umgebung im Kasino, Kasinorituale.

    4. Psychotherapie

    Psychotherapie – wir führen folgende Arten von Psychotherapie durch:

    • Individuelle Psychotherapie umfasst die individuelle Arbeit des Psychotherapeuten mit dem Patienten. Der Therapeut schult den Patienten wie er unter Stress leben und arbeiten kann, wie er die Integrität seiner Persönlichkeit aufrechterhalten und ein reifes Verhältnis zu den Angehörigen haben kann. Der Patient erstellt, zusammen mit dem Psychotherapeuten, den Plan der täglichen Aktivitäten und verpflichtet sich an diesen zu halten, im Laufe der ambulanten Behandlung.

    • Edukative Psychotherapie – hilft, dass Ursachen der Krankheit erkannt werden. Den Patienten werden falsche Vorstellungen über Krankheiten, physische, psychische, professionelle und soziale Folgen dargestellt und sie werden mit Verhaltensregeln in der Abstinenz durch Schulung vertraut gemacht. Sie schauen spezielle Filme über die Folgen des Spielens.

    • Die Gruppen-Psychotherapie stellt die Arbeit des Psychotherapeuten mit einer Gruppe von Patienten dar, damit beim Gruppen PsychotherapiePatienten innere Konflikte gelöst werden, die Spannung beseitigt und Verhaltenstörungen korrigiert werden. Diese Art von Psychotherapie ermöglicht den Patienten zu begreifen, dass sie mit ihrem Problem nicht allein sind und dass ihr Problem nicht unlösbar ist.

    • Die Familienpsychotherapie ist eine Methode der psychologischen Hilfe, während welcher der Psychotherapeut mit den Familienangehörigen des Patienten arbeitet. Der Regel nach sind die Familienmitglieder Mitsüchtige in der Krankheit. Im Laufe dieser Therapie lernen sie wie sich sich gegenüber dem Patienten nach seiner Entlassung aus dem Krankenhaus benehmen sollen. Die Familienpsychotherapie ist eine besondere Form des psychologischen Beratung orientiert auf die Lösung der Probleme in gegenseitigen Familienbeziehungen und auf die Beseitigung der Konflikte unter den Familienmitgliedern.

    5. Die mentale Blockade

    Mentale BlockadeDie mentale Blockade ist eine Prozedur mit Elementen der Hypnose,wenn der Patient für kurze Zeit im Trancezustand ist, als ob er sein Leben wieder erleben würde. Im Laufe der Prozedur beobachtet der Patient kaleidoskopisch und nimmt an wichtigsten Ereignissen aus seinem Leben an. Momentan werden Bilder aus der Kindheit, Menschen, Ereignisse, die das Leben des Patienten starkt beeinflusst haben abgewickelt. In diesen Momenten erleben die Patienten stürmisch, emotional ihre Fehler, sehen tragische Folgen ihrer Verfahren, die in Verbindung mit dem Spielen sind. Vielen geht es besser, sie weinen und sagen dass sie nach dem erlebten nie wieder spielen werden.


    6. Ambulante Behandlung

    Ambulante Behandlung – Nach Entlassung des Patienten aus dem Krankenhaus, beginnt die ambulante Phase in Dauer von 12 Monaten. Die ambulante Behandlung versteht regelmässige monatliche Kontrollen und konstante Gegenrezidiv-Unterstützung. Der Patient bleibt im Kontakt mit den Ärzten unseres Krankenhauses und bekommt nötige Ratschläge, Hilfe nach Bedarf.

    7. Die ambulante Phase der Behandlung

    Die ambulante Phase der Behandlung beginnt nach Entlassung des Patienten aus dem Stationär, dauert ein Jahr und umfasst regelmässige monatliche Kontrollen (die im Preis des Pakets der Behandlung eingeschlossen sind). Der Patient pflegt Kontakte mit dem Krankenhaus und Ärzten und bekommt nötige Ratschläge, jederzeit Hilfe, im Falle dass Probleme auftauchen. Der Patient und seine Verwandten bekommen bei der Entlassung einen Entlassungsbrief, detaillerte Ratschläge und Anweisungen in Verbindung mit der anempfohlenen Therapie. Die Unterstützung aus der nähesten Umgebung vergrösster die Chancen für den Erfolg. Die Patienten aus dem Ausland pflegen Kontakte mit Ärzten per Email, Skype oder Telefon.

    Kontakt

    Tagesablauf des patienten

    Patienten Zeugnis

    Aufenthaltsbedingungen

  • Die stationäre Phase der Behandlung dauert selten länger als 14 Tage, manchmal, in schweren Fällen dauert sie bis zu 21 Tage.
  • Fur die 24-Stunden medizinische Betreuung sorgt die Dienst Shift - Fachärzte und Krankenschwestern. In der Klinik arbeiten Experten für Suchterkrankungen, Spezialisten für Intensivtherapie, Neurologen, Psychotherapeuten, Psychologen, Spezielle Erzieher. Die Klinik ist mit modernen medizinischen Geräten ausgestattet.
  • Grundlegende Prozeduren und Infusionen werden morgens durchgeführt. Für den Nachmittag ist Gruppentherapie vorgesehen, sowie Bildung, Arbeit mit einem Psychologen und dem speziellen Erzieher, Spaziergänge, die Yogaübungen, Massage, Übungen die für die Erholung geeignet sind. Mittwochs und sonntags können die Familienangehörigen die Patienten besuchen, dann findet die Familienpsychotherapie statt, wo wir Unterstützung beim Aufbau von interfamiliären Beziehungen bieten, und gegenseitiges Verständnis bilden.
  • zimmer opiatentzug klinik

    drogenentzugklinik zimmer

  • Für die Sicherheit von Patienten und Personal ist der Sicherheitsdienst der Klinik verantwortlich sowie eine Vermittlung von Sicherheit.
  • Während der Behandlung befinden sich die Patienten in der Klinik im gemütlichen Doppel bzw. Dreibettzimmer. Jedes Zimmer hat eine eigene Dusche und WC.
  • Die Ernährung umfasst Frühstück, Mittagessen, Abendessen, Obst und Saft / Tee. Das Essen wird in unserer Küche zubereitet. Die Wünsche des Patienten werden Berücksichtigt, sowie medizinische Diät oder Ernährung in Bezug auf religiösen Glauben.
  • opiate entzug klinik dr vorobiev

    opiatentzug klinik dr vorobiev

  • Für Patienten, die aus anderen Städten kommen ist der Empfang am Flughafen oder Bahnhof und die kostenlose Fahrt in die Klinik vorgesehen.
  • Im Falle das der ausländischer Patienten ein Visum benötigt, ist die Klinik bereit die notwendigen Informationen zu liefern.
  • entzugklinik dr vorobiev opiate entzug

    opiate entzug entzugklinik dr vorobiev

  • Wenn gewünscht, können die Patienten auf Ausflüge gehen.
  • Programme und Behandlungsverfahren:

    • "Danke für alles! Dieses Krankenhaus ist das beste in der Welt! Ich liebe euch, ihr habt mir geholfen wieder ein Mensch zu sein."
    • "Ich wurde wiedergeboren, und das alles ohne Schmerzen."
    • "Mir wurde ein zweite Chance gegeben, Ich werde aufpassen, dass es nicht von mir abhängt, weil die Ärzte taten ihr Bestes"